Startseite
stacke-link-sos-alarmsafe
Tresorraum

Euroline-Wertschutzräume

Das Stacke-Tresor-Raum-in-Raum-System
in Modulbauweise

in den Widerstandsgraden CEN VIII-XI (KB)

VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1.
ECB-S-eurozertifiziert nach EN 1143-1.

Stacke ist ein führender Hersteller für die Planung, Produktion und Errichtung industriell vorgefertigter Tresorräume, in der Fachsprache Wertschutzräume.

Die Modulbauweise bietet viele Vorteile gegenüber dem klassischen Tresorraum in Massivbauweise:

  • Eine Massivwandung von beispielsweise 500 mm Dicke reduziert sich in Modulbauweise auf 150 mm bei gleichem Einbruchswiderstand.
  • Die Modulbauweise - kompakt und dadurch relativ leicht - ist ein Raum-in-Raum-System, das im Trockenbau in vorhandene Räume, auch nachträglich, ohne großen technischen Aufwand eingebaut und auch, wenn nötig, jederzeit wieder abgebaut werden kann.
  • Die kompakte Wandung sorgt für Gewinn an Nutzraum - ein Vorteil für die Planung - eine solche Investition rechnet sich daher.
  • Wertschutzräume in Modulbauweise sind wertbeständig, bei Standortwechsel können sie problemlos abgebaut und andernorts wiederverwendet und aufgebaut werden.
  • Unter besonderen Voraussetzungen bietet sich auch eine Mischbauweise an. Hierbei werden z.B. Wandungen aus Fertigelementen mit einem Massivboden - oder umgekehrt - kombiniert.
  • Diese Wertschutzräume sind überall einzusetzen, wo Werte zu sichern und zu verschließen sind. Das geht über den Einsatz bei Geldinstituten heute weit hinaus und umschließt Anwendungen bei Geld- und Werttransportunternehmen, Industrie, Gewerbe, Pharma-Unternehmen und Privatleuten.
  • Stacke bietet eine Palette von VdS-geprüften Widerstandsgraden an und macht so individuelle Lösungen nach unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen möglich.

Wir stellen auf den weiteren Seiten lieferbare Systeme unterschiedlicher Widerstandsgrade anhand bemaßter Beispiele dar. Im konkreten Projekt werden die örtliche Situation und die vorgegebenen Maße jeweils in einer individuellen Lösung berücksichtigt.

EL ST 100 VIII

EL-ST-100-WG

  • VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1; ECB·S-eurozertifiziert nach EN 1143-1
  • Widerstandsgrad: CEN VIII, 825 RU, Wanddicke 100 mm
  • Gewicht: ca. 326 kg/m²
  • Maße/Elemente: Standard 550 mm breit, Sonderbreiten und Längen nach Anforderung
  • Lackierung: grundiert

 

EL ST 125 (KB) IX

EL-ST-125-WG

  • VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1; ECBS-eurozertifiziert nach EN 1143-1.
  • Widerstandsgrad: CEN IX, 1.050 RU, Wanddicke 125 mm
  • Optional: KB-Schutz gegen den Kronenbohrer 10.000 RU
  • Gewicht: ca. 376 (390) kg/m²
  • Maße/Elemente: Standard 550 mm breit, Sonderbreiten und Längen nach Anforderung
  • Lackierung: grundiert

 

EL ST 150 (KB) X

EL-ST-150-WG

  • VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1; ECBS-eurozertifiziert nach EN 1143-1.
  • Widerstandsgrad: CEN X, 1.350 RU, Wanddicke 150 mm
  • Optional: KB-Schutz gegen den Kronenbohrer 10.000 RU
  • Gewicht: ca. 457 (471) kg/m²
  • Maße/Elemente: Standard 550 mm breit, Sonderbreiten und Längen nach Anforderung
  • Lackierung: grundiert

 

EL ST 230 (KB) XI

  • EL-ST-230-WG
    VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1; ECBS-eurozertifiziert nach EN 1143-1.
  • Widerstandsgrad: CEN XI, 2.000 RU, Wanddicke 230 mm
  • Optional: KB-Schutz gegen den Kronenbohrer 10.000 RU
  • Gewicht: ca. 680 (694) kg/m²
  • Maße/Elemente: Standard 550 mm breit, Sonderbreiten und Längen nach Anforderung
  • Lackierung: grundiert

Rechte Maustaste, Ziel speichern unter... 

 

tresor-raum-in-raum
Euroline-Wertschutzräume

Das Stacke-Tresor-Raum-in-Raum-System
in Modulbauweise

in den Widerstandsgraden CEN I-VI

VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1.

Stacke ist auch ein führender Hersteller für die Planung, Produktion und Errichtung industriell vorgefertigter Wertschutzräume in Modulbauweise.

Die neue Stacke-Modulbaureihe in den Widerstandsgraden I bis VI ergänzt das bisherige Programm von VIII bis XI und erschließt damit dem Anwender neue Problemlösungen für einen individuell abgestimmten Wertschutz in Räumen mit geprüfter und definierter Sicherheit.

  • Die Modulbauweise – hier in den Wanddicken von nur 50-70 mm, kompakt und daher relativ leicht – ist ein Raum-in-Raum-System, das im Trockenbau in vorhandene Räume, auch nachträglich, ohne großen technischen Aufwand eingebaut und, wenn nötig, jederzeit auch wieder abgebaut werden kann.
  • Die kompakte Wandung sorgt für Gewinn an Nutzraum – ein Vorteil für die Planung –, eine solche Investition rechnet sich daher.
  • Wertschutzräume in Modulbauweise sind wertbeständig, bei Standortwechsel können sie problemlos abgebaut und anderenorts aufgebaut und wiederverwendet werden.
  • Diese Wertschutzräume sind überall einzusetzen, wo Werte zu sichern und zu verschließen sind. Das umschließt Anwendungen in Industrie, Gewerbe, Pharma-Unternehmen, Geld- und Werttransportunternehmen, Behörden und Privatleute.

Im konkreten Fall werden die örtliche Situation und die vorgegebenen Maße jeweils in einer individuellen Lösung berücksichtigt.

EL ST 50 I + 60 I

rauminraum-wg1

  • VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1
  • Widerstandsgrad: CEN I, 50 RU, Wanddicke 50 mm bzw. 60 mm
  • Gewicht: ca. 162 kg/m² bzw. ca. 187 kg/m²
  • Maße/Elemente: Standard 550 mm breit, Sonderbreiten und Längen nach Anforderung
  • Spannweite: max. 2,70 m bzw. max. 3,00 m
  • Lackierung: grundiert

EL ST 60 II

rauminraum-wg2

  • VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1
  • Widerstandsgrad: CEN II, 80 RU, Wanddicke 60 mm
  • Gewicht: ca. 190 kg/m²
  • Maße/Elemente: Standard 550 mm breit, Sonderbreiten und Längen nach Anforderung
  • Spannweite: max. 3,00 m
  • Lackierung: grundiert

EL ST 70 III

rauminraum-wg3

  • VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1
  • Widerstandsgrad: CEN III, 120 RU, Wanddicke 70 mm
  • Gewicht: ca. 215 kg/m²
  • Maße/Elemente: Standard 550 mm breit, Sonderbreiten und Längen nach Anforderung
  • Spannweite: max. 3,50 m
  • Lackierung: grundiert

EL ST 70 V + 70 VI

rauminraum-wg5-6

  • VdS-geprüft + zertifiziert nach Euronorm EN 1143-1
  • Widerstandsgrad: CEN V + VI, 270 + 400 RU, Wanddicke 70 mm
  • Gewicht: ca. 229 kg/m²
  • Maße/Elemente: Standard 550 mm breit, Sonderbreiten und Längen nach Anforderung
  • Spannweite: max. 4,00 m
  • Lackierung: grundiert

Rechte Maustaste, Ziel speichern unter... 

 

Widerstandsgrad CEN VIII

Euroline-Wertschutzräume in Modulbauweise

Das Objekt des Jahres 2004: Ein Wertschutzraum in riesigen Abmessungen aus CEN VIII Modulen in Mischbauweise für einen britischen Pharmakonzern

gb1-skelett
Das Stahlskelett im Aufbau

Ein Wertschutzraum aus CEN VIII Modulen in Mischbauweise für einen britischen Pharma-Konzern in den riesigen Abmessungen von:

  • · 9,50 m Höhe, 13,40 m Breite, 23,00 m Länge, ca. 350 to schwer
  • · und mit 940 m² Modulwandungen,
  • · der Tresortür 4,40 m hoch, 2,50 m breit und 8,5 to Gewicht,
  • · einer elektrisch verfahrbaren Tages-Gitter-Schiebetür,
  • · einer Nottür mit elektronischer Notentriegelung
  • · und der zu liefernden Stahlkonstruktion.

Entwicklung, Planung und Logistik stellten außerordentlich hohe Anforderungen an das Engineering, die ausführenden Spezialisten und alle beteiligten Mitarbeiter.

Die anforderungskonforme und termingerechte Ausführung belegen die überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit des Unternehmens und sein Know-how als Generalunternehmer für das Gesamtobjekt.

gb2-wand
Einbau der Wandmodule CEN VIII

gb3
Wertschutzraum fertig montiert in Front- und Seitenansicht, in der Front die Tresortür

gb4
Ausschnitt der Seiten- und Rückwand mit Nottür

gb5-tuer
Die Tresortür 4,40 m hoch, in der Werksendmontage vor Auslieferung

Rechte Maustaste, Ziel speichern unter...